Deutschland/Allgäu, Günztal:
Traumurlaub im Schatten von Bergen und Königsschlössern

16. Februar 2014 | Von | Kategorie: Regionen

Allgäuer Landschaft

Allgäuer Landschaft bei Günzach

Das Allgäu gehört zu den meist besuchten Tourismusregionen in Deutschland. Das ganze Allgäu? Nein. Nur die Region um die Stadt Füssen mit Bergen, Seen und Königsschlössern und die Gegend um den Wintersportort Oberstdorf.

Doch auch das restliche Allgäu ist eine Urlaubsreise wert: reizvolle Landschaften, bodenständige Menschen und gutes Essen sorgen für den richtigen Wohlfühlfaktor.

Aktive Erholung entlang der Günz

Das Allgäuer Günztal, im Ost- und Unterallgäu gelegen, bietet Erholungssuchenden fast unberührte Landschaften und viele Freizeitmöglichkeiten. Zahlreiche Weiher, Seen oder Naturbäder sorgen im Sommer für Abkühlung. Im Obergünzburger Hagenmoos-Naturbad genießt man die heißen Tage bei einem kühlen Getränk und freiem Eintritt. Wer im Urlaub nicht nur faulenzen will, sollte die intakte Landschaft erkunden. Der 95 km lange Günztal-Radweg, von Günzach nach Günzburg, eignet sich für relaxte Touren und führt bis an die Donau. Die Tour macht aufgrund der ansprechenden Natur und der geringen Steigung auch Spaß, wenn nur Teilstrecken befahren werden.

Urlaubstipp: Ferienhöfe aus der Umgebung

Hofer SellthürnAls Urlaubsquartier empfehlen sich die Ferienhöfe aus der Region. Inmitten von Wiesen und Wäldern, am Ortsrand von Günzach, liegt der Milchviehbetrieb der Familie Hofer (Kontakt: peter.hofer@allgaeu.org). Wie es sich für einen echten Bauernhof gehört, bevölkern zahlreiche Tiere das weitläufige Hofgelände. Kühe, Ziegen, Hasen, Hühner, Katzen, Enten und ein zahmes Hängebauchschwein freuen sich auf neue Gäste. Urlauber schätzen die familiäre Atmosphäre, die rustikalen Wohnungen, zum Teil mit großem Balkon, und vor allem den günstigen Preis. Direkt nebenan bietet eine der letzten Allgäuer Käsereien ihre Spezialitäten an. Die kleine Ortschaft Günzach hat sogar einen eigenen Bahnhof. Warum nicht einmal ohne Auto in den Urlaub fahren?

Bauernhof EbleEin paar Kilometer entfernt, außerhalb von Obergünzburg, befindet sich der Bauernhof Eble. Den Gästen steht ein Ferienhaus mit einer Wohnfläche von 78 Quadratmetern zur Verfügung. Auf dem Hof gibt es Kühe, Hühner und Katzen. Im Sommer bietet ein Swimmingpool Abkühlung und Entspannung.
Die Therme Bad Wörishofen oder der SkylinePark sind attraktive Ausflugsziele für die ganze Familie.

 

 

Bauernhof SimonEinen echten Bauernhof erleben Urlauber auch bei der Familie Simon in Unteregg. Zahlreiche Tiere freuen sich auf neue Gäste. Der Hof liegt im Unterallgäu, Pfarrer Kneipps Heimat.
Nicht weit vom Hof entfernt gibt es ein Wassertretbecken. Wer mehr über Kneipp und seine Gesundheitslehre erfahren möchte, sollte die Ortschaft Bad Wörishofen besuchen.
Für Tagesausflüge bieten sich außerdem die Städte Mindelheim, Memmingen und Kaufbeuren an.
Ein besonderes Ausflugs-Highlight für kleine und 
große Kinder ist der einzige deutsche Legoland-Freizeitpark bei Günzburg./up

Bilder © Ferienhofanzeiger, Ferienhöfe Hofer, Eble, Simon

Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.